Warum Solarenergie?

5 gute Gründe für die Nutzung von Solarenergie:


• Unabhängigkeit

Solarenergie wird „vor Ort“ gewonnen und macht (Sie) nicht - wie bei importiertem Erdöl und Erdgas - von Rohstoffspekulationen und/oder politischen Entscheidungen inExportländern abhängig.

• Unbegrenzter, ständiger Zugang

Die Sonne liefert ihre Energie noch ewige Zeit, während Erdöl und Erdgas in absehbarer Zukunft aufgebraucht sein werden. Die Preise für Energie aus diesen fossilen Energieträgern werden immer weiter steigen, während die Gewinnung von Solarenergie bedingt durch den technischen Fortschritt immer kostengünstiger wird.

• Umweltfreundlichkeit

Bei dieser Form der Energiegewinnung entstehen keine umweltschädigenden Stoffe - ein großes Plus gegenüber fossilen Energieträgern, deren Nutzung u. A. Kohlendioxid freisetzt und dadurch zur globalen Erderwärmung beiträgt.

• Attraktive Investition

Eine PV-Anlage bietet interessante Verdienstmöglichkeiten: Attraktive Renditen machen die Investition in den Umweltschutz zur sinnvollen Geldanlage.

• Niedrige Instandhaltungskosten

PV-Module sind nahezu störungs- und wartungsfrei. Laufende Kosten entstehen lediglich durch das regelmäßige Ablesen des Stromzählers, die Instandhaltung sowie die Reinigung der Module bei starker Verschmutzung. Die jährlichen Betriebskosten betragen ca. 1 % der Anschaffungskosten.